Unsere Zertifizierungen

GOTS (Global Organic Textile Standard)

Warum sollten Sie GOTS-zertifizierte Kleidung wählen?
GOTS garantiert, dass die Kleidung zu mindestens 70 % aus biologisch angebauten Fasern besteht. Das bedeutet, dass die Kleidung ohne schädliche synthetische Pestizide, GVOs oder gefährliche Chemikalien hergestellt wird. Die Sozialpolitik schützt die in der GOTS-Produktion beschäftigten Arbeitnehmer. GOTS sorgt für kontrollierte Arbeitszeiten, faire Lohnzahlungen sowie sichere und hygienische Arbeitsbedingungen. Außerdem sind Kinderarbeit und Diskriminierung strengstens verboten.

GOTS ist eine weltweit anerkannte Zertifizierung, die eine vollständige Rückverfolgbarkeit des Bio-Status über alle Produktionsstufen hinweg garantiert.

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

GRS (Global Recycled Standard)

Warum sollten Sie GRS-zertifizierte Kleidung wählen?
Produkte, die nach dem Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert sind, enthalten recyceltes Material, das in jeder Phase der Lieferkette, vom Recycler bis zum Endprodukt, unabhängig überprüft wurde. Darüber hinaus haben die zertifizierten Unternehmen soziale, ökologische und chemische Anforderungen erfüllt.

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

OCS (Organic Content Standard)

Warum sollten Sie OCS-zertifizierte Kleidung wählen?
Produkte, die nach dem Organic Content Standard (OCS) zertifiziert sind, enthalten ökologisch angebautes Material, das auf jeder Stufe der Lieferkette, von der Quelle bis zum Endprodukt, unabhängig überprüft wurde. Bio-Baumwolle wird nach den Standards des ökologischen Landbaus produziert und zertifiziert, die Praktiken zur Erhaltung der Ökosysteme vorschreiben.

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

RDS (Responsible Down Standard)

Warum sollten Sie RDS-zertifizierte Kleidung wählen?
Produkte, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind, enthalten Daunen oder Federn aus Betrieben, die nach Tierschutzanforderungen zertifiziert sind.

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

RAS (Responsible Alpaca Standard)

Warum sollten Sie sich für RAS-zertifizierte Kleidung entscheiden?
RWS ist ein freiwilliger Standard, der sich auf das Wohlergehen von Alpakas und den Schutz des Landes, auf dem sie grasen, konzentriert. Alpakas werden durch die "fünf Freiheiten der Tiere" geschützt, was bedeutet, dass die Tiere Zugang zu natürlichem Weideland, ausreichend Nahrung und sicherem Trinkwasser haben. Dieser Standard bedeutet ebenfalls keine Schmerzen, Verletzungen, Unannehmlichkeiten, Ängste und die Freiheit, normales und natürliches Verhalten zu zeigen.

RAS ist eine weltweit anerkannte Zertifizierung, die die vollständige Rückverfolgbarkeit der Alpakafasern auf ihrem Weg durch alle Produktionsstufen gewährleistet, vom zertifizierten Landwirt bis zur Herstellung der Kleidung. RAS-zertifizierte Alpakafasern dürfen nicht mit nicht-zertifizierten Alpakafasern vermischt werden.  

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

RWS (Responsible Wool Standard)

Warum sollten Sie sich für RWS-zertifizierte Kleidung entscheiden?
Produkte, die nach dem Responsible Wool Standard (RWS) zertifiziert sind, enthalten Wollfasern aus Farmen, die von unabhängiger Seite nach den Anforderungen des Tierschutzes und der Landbewirtschaftung zertifiziert wurden.

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

RMS (Responsible Mohair Standard)

Warum sollte man sich für RMS-zertifizierte Kleidung entscheiden?
Produkte, die nach dem Responsible Mohair Standard (RMS) zertifiziert sind, enthalten Mohairfasern aus Farmen, die von unabhängiger Seite nach den Anforderungen des Tierschutzes und der Landbewirtschaftung zertifiziert wurden.

MOS MOSH ist zertifiziert durch Ecocert Greenlife 289600

LENZING™ ECOVERO™ Viscose

Warum Kleidung mit LENZING™ ECOVERO™ Viskosefasern wählen?
Das Holz, das als Rohmaterial für alle LENZING™ ECOVERO™ Fasern verwendet wird, stammt aus kontrollierten oder zertifizierten Quellen, die den FSC®- oder PEFC-Standards* entsprechen und den strengen Richtlinien der Lenzing Holz- und Zellstoffpolitik folgen. Aufgrund seiner sehr verantwortungsvollen Beschaffungsmethoden, die dazu beitragen, alte und gefährdete Wälder zu schützen, wurde Lenzing in dem Canopy Hot Button-Bericht 2023 als eines der weltweit leistungsstärksten Unternehmen anerkannt.

*FSC® (FSC-C041246) oder PEFC (PEFC/06-33-92) Zertifizierung.

BCI (Better Cotton Initiative)

Warum sollten Sie sich für BCI-gekennzeichnete Kleidung entscheiden?
BCI ist eine globale, gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Einsatz von synthetischen Pestiziden und Düngemitteln sowie den Wasserverbrauch bei der Baumwollproduktion zu reduzieren. BCI fördert bewährte Praktiken für verantwortungsvollere Produktionsmethoden, indem alle, die Baumwolle anbauen, geschult werden. BCI-Baumwolle wird über ein System der Massenbilanz beschafft, und es ist daher möglich, dass sie keine BCI-Baumwolle enthält. BCI-Baumwolle kann mit konventioneller Baumwolle vermischt sein und ist nicht rückverfolgbar.

Die Mitgliedsnummer von MOS MOSH ist BCI 1006072-1

GCS (Good Cashmere Standard)

Warum sollten Sie GCS-zertifizierte Kleidung wählen?
GCS ist ein unabhängiger Standard, der geschaffen wurde, um das Wohlergehen der Kaschmirziegen und die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bedingungen der Kaschmirbauern zu verbessern. Das Wohlergehen der Tiere steht im Mittelpunkt des Standards, weshalb die fünf Freiheiten der Tiere immer die Kaschmirziegen schützen. Das bedeutet, dass die Ziegen Zugang zu natürlichem Weideland, ausreichend Futter und Trinkwasser haben. Außerdem bedeutet der Standard, dass die Ziegen keine Schmerzen, Verletzungen, Unannehmlichkeiten, Ängste und die Freiheit haben, ihr normales und natürliches Verhalten zu zeigen.

GCS gewährleistet die vollständige Rückverfolgbarkeit des Kaschmirs über alle Produktionsstufen hinweg, von den Bauern in der inneren Mongolei bis hin zur Herstellung der Kleidung. GCS-zertifiziertes Kaschmir darf nicht mit nicht-zertifiziertem Kaschmir gemischt werden.

MOS MOSH hat einen Partnerschaftsvertrag mit der Aid by Trade Foundation unterzeichnet.

LWG (Leather Working Group)

Warum LWG-gekennzeichnete Kleidung wählen?
Die Leather Working Group/LWG setzt sich dafür ein, die globale Lederlieferkette zu verbessern, die Umweltauswirkungen der Lederproduktion zu minimieren und ihre Mitgliedsunternehmen zu inspirieren, zu informieren und zu fordern.

MOS MOSH hat sich verpflichtet, eine verantwortungsvolle Lederherstellung auf der ganzen Welt zu unterstützen. Deshalb sind wir stolze Mitglieder der Leather Working Group/LWG.

Wir beziehen 100% unseres Leders von LWG-zertifizierten Lieferanten.

Erfahren Sie mehr unter: www.leatherworkinggroup.com